Praxis für Osteopathie und Physiotherapie
Frank Jugl - Physiotherapeut
Gutwasserstraße 19
08056 Zwickau

Telefon: 0375 44069958
E-Mail: info@praxis-jugl.de

Osteopathie
Frank Jugl
Schmuckbild
"Es ist meine Absicht, die Grundgesetze des lebenden Körpers, so wie ich sie verstanden habe, weiterzugeben."
Dr. Andrew Taylor Still, Kirksville, September 1899
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Warum benötige ich ein Privatrezept, wenn ich zu ihnen kommen möchte, ich muss es doch sowieso selbst bezahlen?

Das ist richtig. Hierbei geht es aber nicht um Zahlungsmodalitäten sondern um eine berufspolitische Frage.

Der Beruf des Osteopathen ist in Deutschland nicht als eigenständig anerkannt. Dazu kommt, dass es nur dem Arzt und Heilpraktiker per Gesetz gestattet ist, eine Diagnose zu erstellen und daraufhin zu behandeln. Der Osteopath ist darum bemüht, an den Kern ihrer Problematik vorzustoßen und erstellt somit seine eigene Arbeitshypothese. Da mein Grundberuf Physiotherapeut ist, bin ich wie jeder meiner Berufskollegen weisungsgebunden, d.h. ich darf nur die Anweisungen auf dem Rezept befolgen. Somit bliebe zum rechtmäßigen Arbeiten nur der Weg zum Arzt mit der Bitte um ein Privatrezept mit der Verordnung Osteopathie.

Frank Jugl, geschrieben am 22.04.2011

Es existieren bisher noch keine Kommentare. Schreiben Sie den Ersten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit einem * versehenen Felder aus.

Kommentar schreiben
Ihre Daten
Sicherheitsabfrage und Datenschutzhinweis
Sicherheitsgrafik
Code für Sicherheitsabfrage
Sprachausgabe

Alle in diesem Formular eingegebenen Daten werden gespeichert und auf dieser Webseite als Kommentar veröffentlicht. Sie können Ihr Einverständnis zur Speicherung jederzeit widerrufen und eine Löschung beantragen.

Quelle: http://praxis-jugl.de/beitrag/Warum-ben%C3%B6tige-ich-ein-Privatrezept%2C-wenn-ich-zu-ihnen-kommen-m%C3%B6chte%2C-ich-muss-es-doch-sowieso-selbst-bezahlen%3F